Nächste Termine

Aktuelles

Wintersemester 2020/21

Nach dem letzten Ausnahme-Coronasemester mit vielen Umstellungen und Absagen wollen wir nun wieder mit regulären Präsenzveranstaltungen starten. Dafür wurde ein Hygiene-Konzept erarbeitet, das es uns mit der aktuellen Rechtslage erlaubt unter Auflagen Semesterveranstaltungen durchzuführen. Beispielsweise durch die Anmietung größerer Räumlichkeiten bei entsprechender Teilnehmerzahl.

Das Programm wird zeitnah im Kalender eingestellt und auf dem Postweg an alle versandt.

Wir wünschen allen Bundes-, Cartell- und Farbenbrüdern, allen Universitätsangehörigen und Freunden der Alemannia einen gesunden Start ins neue Semester. Gemeinsam werden wir den Weg meistern.

Vermietungen zum Wintersemester

Zum kommenden Semester werden im Alemannen-Wohnheim WG-Zimmer und/oder Einzelappartements frei, die wir (ausschließlich) an immatrikulierte Studenten vermieten:

Unsere Wohneinheiten sind in der Regel vormöbliert, sie können aber auch nach eigenem Geschmack eingerichtet werden.

Im Wohnheim befindet sich ein gemütlicher Gemeinschaftsraum. Hier finden die Verbindungsveranstaltungen statt, Klavier, Beamer und Getränkeversorgung laden aber auch so zum gemütlichen Beisammensein ein. Wir haben ein extra-leistungsstarkes Breitbandnetz (im Preis inbegriffen). Waschmaschine und Trockner im Keller können mitbenutzt werden. Das denkmalgeschützte Haus ist Baujahr 1900 und wird mit regelmäßigen Renovierungen auf dem Stand der Zeit gehalten.

Das Alemannenhaus liegt zentral in der Siechenstraße - die Unistandorte Feldkirchenstraße, Erba und Innenstadt sind alle in gut 5 Minuten mit dem Rad erreichbar. Eine Bushaltestelle ist schräg gegenüber und der Bahnhof gut 10 Gehminuten weit weg. Geschäfte und Gaststätten sind in der Nachbarschaft reichlich zu finden. Parkmöglichkeiten sind in der Nachbarschaft schnell zu finden.

Interessenten bewerben sich am besten per Email mit einer kurzen Vorstellung. Alternativ könnt ihr auch unter der 0951/201974 anrufen. Wenn ihr eure Nummer auf den Anrufbeantworter sprecht, rufen wir euch umgehend zurück.

 

Interdisziplinäre Vortragsreihe

Zusammen mit den Farben- und Bundesbrüdern der Burschenschaften Germania Göttingen, Alemannia Leipzig, Rheno-Germania Bonn, Teutonia Nürnberg und Ostmark-Breslau zu Regensburg ist es uns gelungen ein breites und anspruchsvolles Vortragsprogramm aufzusetzen. Die zwölf Vorträge decken im interdisziplinären Sinne Themen von Politik, Theologie und Technik bis zur Wirtschaft ab. Alle Vorträge beginnen jeweils um 20 Uhr via Video-Konferenz. Interessenten bekommen nach formloser Anmeldung die Einwahldaten zugestellt.

Download Programm